Biologische Schmerztherapie

Bio­lo­gi­sche Schmerz­the­ra­pie bei Kie­fer- und Ge­sichts­schmer­zen

Im allgemeinen gilt, dass Schmerzen ein Warnsignal für Gefahren sind. Auf chronische Schmerzen trifft dies jedoch nicht mehr zu, denn aus schulmedizinischer Sicht sind die Ursache für diese Schmerzen nicht mehr zuzuordnen.

Die biologische Schmerztherapie umfasst nicht nur die medikamentöse Behandlung, sondern auch die Behandlung mit Akupunktur, Kinesio-Taping oder Homöopathie. 

Chronische Schmerzen haben eine lange Entstehungsgeschichte. So erstreckt sich die Behandlung und Therapie ebenfalls über einen längeren Zeitraum.